Nachtpokal und 20 Jahre Jugendfeuerwehr Feldengel

Feldengel  19./20.5.2017

k07567  

Nachtpokal Ausscheid bei Blitz und Donner mit Starkregen und Sturm.
Umzug und Jugendfeuerwehr mit Ausscheid....

Feldengel. Nein, so etwas haben wir noch nicht erlebt, war die einhellige Meinung vieler.
Blitz und Donner, 10°C, Sturm mit 7 Bft (über 50 km/h) und heftige Regengüsse, das war das Wetter beim freitäglichen Nachtausscheid, zu dem die Freiwillige Feuerwehr mit Wehrführer Hubert Helmert eingeladen hatte.
Pitschnass war noch ein trockener Begriff.
So war es nicht verwunderlich, das von den fünfzehn zugesagten Wehren, nur fünf gekommen sind.
Auf dem Rasen stand das Wasser und Brillenträger mussten sie absetzen, um überhaupt noch etwas zu sehen.
Die Zelte mussten festgehalten werden und eins ging kaputt.
Gegen 22 Uhr brach man den Wettbewerb auf Grund des Starkregens ab.
Die meisten Gäste blieben zu Hause.
Trotzdem feierten einige Hartgesottene bis gegen 3 Uhr in der Früh.

Nachtpokal und 20 Jahre Jugendfeuerwehr Feldengel

Nachtpokal und 20 Jahre Jugendfeuerwehr Feldengel 19./20.05.2017 Fotos: P:georgi

Wie zum Hohn lachte am nächsten Morgen die Sonne zum beginnenden Ausscheid der Jugendfeuerwehren.
Von den zwanzig eingeladenen Wehren hatten sich zehn Mannschaften in den drei Altersklassen eintragen lassen.

Zuvor eröffnete Herr Helmert das Fest und ehrte Anett Lutze und Sabine Hahn für ihre Mühen zum Gelingen des Festes.
Beide erhielten im Namen des Thüringer Ministerpräsidenten das Brandschutzabzeichen in Silber für 25-jährige Dienstzeit bei der Feuerwehr.
Dann ging Kreisjugendwart Sebastian Thiersch an das Mikrofon.
Durch Ihn und Stephan Apel, bekamen dann mehrere Kameradinnen und Kameraden weitere Auszeichnungen und Beförderungen überreicht.
Im Anschluss erfolgte der Umzug durch das Dorf.
Voran die Jungend und dann die Fahrzeuge.

Im Anschluss begannen die Jugendwettkämpfe. 
Die größte Jugendtruppe stellte Rohnstedt.
Sie begannen mit dem Löschangriff und ein Schild ließ sich nicht umkippen.
Somit wurde der Angriff noch einmal wiederholt.
Bei den Jüngsten begann Clingen, gefolgt von Feldengel den Parcours.

20 Jahre Jungendfeuerwehr Feldengel, das ist schon eine Leistung sagte Frau Lutze.
Zur Zeit sind 10 Kinder organisiert.
Mit welcher Begeisterung schon die Kleinsten mitmachen.
Sogar Zuhause wird am Kamin, Feuerwehr gespielt.
In der Jugend sind sie zusammen und unternehmen vieles gemeinsam.
Das stärkt den Zusammenhalt, was sich auch im Ort bemerkbar macht.
Nur eben schade ist, dass mit dem beginnenden Berufsleben, viele wegziehen, fügt sie hinzu.
Die Alten bleiben hier und halten die Stellung und das gesellschaftliche Leben im Ort am Laufen.

Herr Hubert möchte sich bei allen Sponsoren und Helfern bedanken.
Ohne sie wäre das Fest nicht zu schaffen.

Nachtausscheid, Freitag:
   Frauen:
   1. Platz                  „Die reifen Frauen“   39,10 sec. nach dem Stechen am Samstag
   2. Platz                  FFW Feldengel            60,06 sec.
   Männer:
   1. Platz                  Seega                          24,03 sec.
   2. Platz                  Team-Feldengel         25,15 sec.
   3. Platz                  Berka/Wipper            34,75 sec.
   4. Platz                  Wallrode (Ohmberg)  44,75 sec.
   5. Platz                  Clingen                       60,06 sec.
   
   Samstag
   Löschangriff, Kinder:
   1. Platz                  Rohnstedt                   24,13 sec.
   2. Platz                  Clingen II                    24,95 sec.
   3. Platz                  Feldengel I                  25,75 sec.
   4. Platz                  Clingen I                     26,36 sec.
   5. Platz                  Westgreußen              33,95 sec.
   6. Platz                  Kirchengel I                 35,11 sec.
   7. Platz                  Bad Frankenhausen      59,50 sec.
   
   Gruppenstaffel, Kinder:
   1. Platz                  Rohnstedt                   2,41 min.
   2. Platz                  Clingen                       3,30 min.
   
   Schnelligkeitsübung, Kinder:
   1. Platz                  Bad frankenhausen    47,24 sec.
   2. Platz                  Kirchengel                  55,43 sec.
   3. Platz                  Stockhausen               58,97 sec.
 

 

(PG)

 

Veranstaltungen

2019


1.Greußener Lochmühlenfest
Greußen 1.6.2019

 logo

14. Oldtimertreffen
Greußen 6.7.2019

kplakat 

Rock am Hügel 2019
Greußen 12./13.7.2019

rock am huegel100

Blues am Bahnsteig 1 - 2019
27.7.2019

bahn

666 Jahre Stadt Greußen
Großes Greußener Stadtfest
23./24.8.2019

wappen neu k

 


 Veranstaltungen melden

Archiv  2018 2017 2016 2015 2014  2013  2012