Riedfest in Greußen 21.06.2014

k02648

Als am Morgen Tische, Bänke und Zelte aufgebaut wurden, nieselte es. Oh Schreck, was wird das jetzt, ging es durch die Reihen der fleißigen Helfer vom Gartenverein „Zur Erholung“ e.V. im Greußner Ried.

Nicht einschüchtern lassen, wir machen weiter.
Und mittags waren auch schon die Besucher da, Gulaschsuppe, kräftig gewürzt und mit viel Fleisch, auf dem Feuer zubereitet und Thüringens Nationalgerichte, Wurst + Brätel, wurden angeboten.
Getränke aus dem Wagen und Musik bereicherten das Angebot.
An einer der vier Holzbuden, die von der Stadt aufgestellt wurden, standen die Kinder und Erwachsenen Schlange.
Je 90 Gewinne für Kinds und Erwachsene wurden durch „Jedes Los gewinnt“, verkauft und ausgeteilt.

Riedfest in Greußen 21.06.2014

Riedfest Greußen 21.06.2014 Fotos: P.Georgi

Für die vielen Gewinne möchte sich Vereinsvorsitzende Katrin Karl bei allen Sponsoren herzlich bedanken.
Auch für die weiteren drei Holzbuden von der Stadt, wo das Gebratene, Kaffee und Kuchen und Kinderspiele untergebracht waren, geht der Dank an die Stadt.
Den konnte der zweite Bürgermeister, Joachim Witters (SPD), bei seinem offiziellen Besuch entgegennehmen.
Noch vor der Kaffeezeit kam die Sonne und der Eiswagen, der belagert wurde.

Bernd Marscholl aus Greußen und Viola Hagel aus Otterstedt fuhren mit ihren Kutschen, was das Zeug hielt.

Große und kleine Runden durch die Flur und bis in die Stadt, das waren die Wünsche der Kinder.
Das Spielzeug blieb liegen, dafür wurden die Ponys gestreichelt.
Das die Kinder beschäftigt werden und sich wohl fühlen, das liegt Frau Karl am Herzen.

Auch über die 80 Gartenparzellen mit ihren Pächtern, die alle belegt sind, schwärmt sie.

Es gibt kaum Probleme und wenn, dann werden die gelöst.

Wie sonst ist zu verstehen, dass es eine Warteliste für Nachfolger gibt.
Und das sind überwiegend junge Familien.
Das Fest soll auch dazu beitragen, das man sich mit den Mitgliedern der zwei Nachbarvereinen austauscht und gemeinsam feiert.

Den Greußner Bürgern sei zu empfehlen, doch auch mal einen Spaziergang durch die Anlage zu machen.
Sicher ist so manche Idee für den eigenen Garten zu sehen.

 

 (PG)

 

 

 

 

 

Veranstaltungen

 

2019


666 Jahre Stadt Greußen

wappen neu k

 


 Veranstaltungen melden

Archiv 2019  2018 2017 2016 2015 2014  2013  2012