Promo vg

Himmelfahrt Bonnrode 2017

Bonnrode 25.5.2017

k07756  

Klostergut Bonnrode.
Alle Jahre wieder kommt das Christ.., Stopp, kommen die Christi-Himmelfahrts-Kohorten in das Benediktinerklosters von 1150.

Schon vor der Mittagszeit war der Klosterhof gefüllt.
Sitzplätze gab es keine mehr und überall lagen die Besucher im frisch gemähten Gras und auf Decken.
Auf den mittelalterlichen Zufahrtswegen wälzte sich ein  unendlicher Pilgerstrom auf die Höhe, an dem Südhang der Hainleite.
Hunderte kamen mit Auto, Krad, selbstgebautem Möpsen mit Anhängern, den unterschiedlichsten Traktoren mit Leutewagen, Rädern und auch zu Fuß in das herrliche Gelände des ehemaligen Klosters.

Himmelfahrt auf Bonnrode 25.05.2017

Himmelfahrt auf Bonnrode 25.5.2017 Fotos: P.Georgi

Den Vereinsmitgliedern wurde angst und bange.
Vereinschefin, Antje Trost, es war schon gewaltig was da auf uns zukam, aber wir haben uns gut vorbereitet.
Jeder konnte nach Herzenslust schlemmern und trinken.
Die Backwaren aus dem Ofen, bleiben weiter der Renner, und so schwitzten die Mitglieder in seiner Wärme um die hungrigen Hundertschaften zu versorgen.
Sie konnten, die wieder einmalige Fernsicht, nicht genießen.
Schäfchenwolken zogen über das blaue Firmament und ließen auch den Gedanken bis weit in den Thüringer Wald, freien Lauf.
Die Christliche Himmelfahrt kann jeder sich hier oben gut vorstellten, denn bei solch einer Umgebung sind die erdlichen Hemmnisse schnell vergessen.
Obwohl die Männer diesen Tag für sich beanspruchen, gibt es immer mehr Frauen- und Mädchengruppen, die es den Herren gleich tun.
So sitzt man in großen Runden getrennt voneinander und lässt es sich bei Livemusik gut gehen.
Schattige Plätze wurden gesucht.
Der schönste Sitzplatz ist unter der Weinpergola, direkt am kleinen Teich.
Hier spielten die Kinder auch am Wasser.
Noch mehr vertrieben sich an den üppigen Spielgeräten mit Kletterwand die Zeit.

Aus Sömmerda war eine Fahrgemeinschaft, die Affenbande, mit einem speziell hergerichteten Gefährt unterwegs, Musikbox und Getränkebar inbegriffen.
Das Affenkostüm wurde schnell zur Saunahülle.
Über den ganzen Tag wechselten die Besuchergruppen und erst am späten Nachmittag wurde es ruhiger im Gelände.
Wer will lustige Menschen sehn, der muß nach Bonnrode gehen.

Das bestätigte Frau Trost und möchte sich auf diesem Weg bei allen Besuchern und Helfern, bedanken.

 

(PG)

 

Veranstaltungen

2017


 Weihnachtsmärkte:

 kplakat


 

Veranstaltungen melden

Archiv  2017 2016 2015 2014  2013  2012