Weihnachtsmarkt Greussen 07.12.2013

 k00547 HDR

Der wunderschöne Weihnachtsbaum vor dem Rathaus hat den Sturm Xaver gut überstanden und wurde nun von den zahlreichen Besuchern bestaunt.

Die davor eingezäunten Thüringer Waldziegen labten sich an den Zweigen der Edeltanne, die auch von Kindern gereicht wurden.
Moderator Norbert Kroll, vom GKC (Greußner Karneval Club) begrüßte und führte durch das Programm.
Zuerst traten die Kindergartenkinder auf und sangen von der Strohbühne.
Diese wurde vom Ziegenhof Peter und vom AGRO-Holzhandel gespendet.
Danach folgten die Schüler aus den Grundschule, gefolgt vom Männergesangsverein aus Ottenhausen.

Weihnachtsmarkt Greußen 07.12.2013 (I)

Weihnachtsmarkt Greußen 07.12.2013 (I) Fotos: P.Georgi

Danach bliesen acht Mitglieder vom Posaunenchor der Ev. Kirche, kirchliche und weihnachtliche Weisen.
Die Ottenhäuser und die Bläser bekamen jeweils vom Bürgermeister René Hartnauer einen Becher Glühwein gesponsert.
Das tat ihnen gut, denn die Finger wurden schon mächtig kalt und die Stimme trocken.
Gerade als die einzelnen Budenbetreiber sich über Mikrofon vorstellen wollten, ertönte von ferne ein kräftiges Gebimmel.

Weihnachtsmarkt Greußen 07.12.2013 (II)

Weihnachtsmarkt Greußen 07.12.2013 (II) Fotos: P.Georgi

Mitten durch die Besucher fuhr ein roter Trabant aus dem die Weihnachtsmannhand mit der Glocke läutete.
Nur mit Mühe ging es bis zum Tannenbaum vor und beim Aussteigen waren die Kinder direkt vor der Tür.
Auf dem Dachgepäckträger lagen große gefüllte Säcke die nun von Mitarbeitern der VG geöffnet wurden.
Mit der Rute etwas gedroht, schon hatte der Weihnachtsmann Platz und konnte nun mit dem Verteilen der Geschenksäckchen beginnen. 
Viele leuchtende Augen strahlten ihn an, manches Gedicht aufgesagt und auch ein paar Tränen rollten über die Wange.
Eltern und Großeltern reichten die Kleinkinder zu ihm.
Wer drängelte, so jetzt musst du noch ein weilchen Warten, waren seine Worte.
Andere erschraken wieder, wenn sie mit Namen angesprochen wurden und versprachen mit zitternder Stimme sich zu bessern.
Die klammen Kassen der Stadt begrenzten die Gaben und so mussten letzte Kinder ein kleineres Geschenk entgegennehmen.
Das gab aber der Stimmung keinen Abbruch.
An den Feuerschalen, die wieder von der Feuerwehr gewartet wurden, wärmten sich die Besucher mit dem Glühwein in der Hand.

Weihnachtsmarkt Greußen 07.12.2013 (III)

Weihnachtsmarkt Greußen 07.12.2013 (III) Fotos: P.Georgi

Norbert Kroll vergaß es nicht sich bei allen Sponsoren und Helfern zu bedanken.
Bedanken möchte sich auch die Grundschule für den fleißigen Loskauf.
Sie hatten als sportliches Highlight, Freikarten für Spiele vom FC-Rot-Weiß in Erfurt.
Beim Badverein hat jedes Los einen Gewinn.
Einige Besucher sind dann noch zum weihnachtlichen Singen in das Rathaus gegangen, wo keiner frieren musste.
Die anderen feierten noch lange an den Ständen.

(PG)

 

 

 

Veranstaltungen

2019


14. Oldtimertreffen
Greußen 6.7.2019

kplakat 


 Veranstaltungen melden

Archiv  2018 2017 2016 2015 2014  2013  2012

Unternehmen in Greußen und Umgebung